Fragenkatalog

Aus Würfelchaos
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wer ist die wichtigste Person für deinen Charakter und warum? Alternative: Was ist das wichtigste Eigentum deines Charakters und warum?

Bearbeiten 

Jacqueline

Für Lia ist ihre Schwester die wichtigste Person, auch wenn sie bei einer Flucht aus ihrer Glaubensgemeinschaft vor vielen Jahren getötet wurde. Die beiden hatten ein sehr vertrauensvolles Verhältnis und der Mut ihrer Schwester hat ihr Kraft gegeben, wenn das Überleben in den Wäldern unmöglich schien. Der Gegenstand, der ihr dabei besondere Kraft gibt, ist der Abschiedsbrief, den ihre Schwester ihr und ihren Eltern hinterlassen hatte.



Bearbeiten 

Manu

Khadri hat mehrere Personen und Dinge, die ihr wichtig sind.

Die wichtigste Person in ihrem Leben ist ihr seit vielen Jahren verschwundener Vater, an dessen Tod sie nicht glauben möchte. Als Erinnerung an ihn trägt sie einen Anhänger im Ohr, den er ihr zu ihrer Namensgebung angefertigt hat (mit eingravierter Sonne als Symbol für ihren Beinamen).

Ebenfalls wichtig ist Khadri ihr Gefährte während ihrer Ausbildung, Kaleo. In ihm sieht sie einen Seelenverwandten und er hat ihr geholfen, wieder Positives am Leben zu entdecken und nicht völlig einer dunklen Gesinnung zu verfallen. Die beiden haben sich immer stärker zueinander hingezogen gefühlt, wurden jedoch gewaltsam getrennt. Als weiteres Stück Heimat und ebenso eine Erinnerung an ihn und ihre gemeinsame Lehre hängt Khadri sehr an ihrem Gesellenbrief der Apotheker- und Alchemistenzunft.


Bearbeiten 

Christoph

Es gibt kein einzelnes Individuum, was für Heskan die wichtigste Person ist. Der Clan ist es, was zählt.

Der wichtigste Gegenstand jedoch ist der eisige Kelch, ein altes Artefakt welches zu schützen seine Aufgabe ist.


Was ist die Größte Furcht deines Charakters?

Bearbeiten 

Jacqueline

Lias größte Angst ist es, von ihrer Vergangenheit eingeholt zu werden. Sie glaubt, dass die Ältesten der Gemeinschaft in die sie geboren wurde, noch immer hinter ihr her sind.



Bearbeiten 

Manu

Khadri hat schon einige emotionale Rückschläge erlebt, die ihr sehr schwer zu schaffen gemacht haben. Sie hat die größte Angst davor, noch einmal einen solchen Rückschlag zu erleben. Deswegen wagt sie es kaum, Vertrauen zu jemandem aufzubauen, obwohl sie sich stark nach Halt sehnt. Denn wenn sie sich jemandem so weit öffnen würde, wie es ein Vertrauensverhältnis verlangt, glaubt sie, diese Person nur wieder zu verletzen - und das würde auf sie zurückfallen.


Bearbeiten 

Christoph

Heskans größte Furcht ist es, seinem Clan zur Last zu fallen und seine Aufgabe nicht erfüllen zu können, bis es einen Nachfolger dafür gibt.


Was bereut dein Charakter am meisten in seinem bisherigen Leben?

Bearbeiten 

Jacqueline

Verblendet von den Traditionen der Gemeinschaft hat Lia ihre Schwester zunächst dafür verurteilt, dass sie den sicheren Platz in der Gemeinde aufgeben wollte. Erst als es schon zu spät war, bereute sie es nicht mit ihr gegangen zu sein und sie womöglich vor dem Tod zu bewahren.



Bearbeiten 

Manu

Im Grunde bereut Khadri fast ihr ganzes Leben, vor allem aber, dass sie ihre Mutter (und womöglich auch andere ihr wichtige Personen) zutiefst enttäuscht hat.


Bearbeiten 

Christoph

Der Versuchung des Kelches nachgegeben zu haben und vom Pfad des ehrenhaften Kampfes getreten zu sein und stattdessen einen Weg zu gehen, dessen Ausgang nicht mehr gänzlich in seiner eigenen Klaue liegt.


Was ist das Ziel deines Charakters?

Bearbeiten 

Jacqueline



Bearbeiten 

Manu

Irgendwann möchte Khadri in ihre Heimat zurückkehren, ihren Liebsten wiedersehen und sich jenen gegenüber aussprechen, denen sie Unrecht getan hat. Bislang fühlt sie sich aber noch nicht recht bereit dazu und ihr fehlt das Geld. Auf längere Sicht möchte sie außerdem dem Verschwinden ihres Vaters auf den Grund gehen, um endlich Gewissheit über seinen Verbleib zu haben.


Bearbeiten 

Christoph

Stärker zu werden und einen Weg zu finden, der ihm seine neuen Kräfte nutzen lässt, ohne auf die Willkür eines Wesens angewiesen zu sein, welches niemand versteht.


Was ist die größte Schwäche deines Charakters?

Bearbeiten 

Jacqueline

Lia ist zwar gläubig, steht religiös bedingten Riten und Traditionen jedoch skeptisch bis feindselig gegenüber. Sie kann es nur schwer akzeptieren, wenn die Begründung einer Handlung nur darin liegt, dass es schon immer so gemacht wurde.

Bei neuen Bekanntschaften reagiert sie oft zurückhaltend, da sie sich an ein Leben in Einsamkeit gewöhnt hat.


Bearbeiten 

Manu

In mancher Hinsicht kann Khadri nicht aus ihrer Haut heraus. Einige wichtige Dinge in ihrem Leben sind von Lügen durchsponnen und sie schafft es nicht, dieses Konstrukt zu durchbrechen. Eher verstrickt sie sich dabei noch weiter.

Außerdem reagiert sie empfindlich auf eine bestimmte Art der Geräuschkulisse: das Gemisch nächtlicher Geräusche, wenn sie auf eine bestimmte Art miteinander harmonieren. Das, was man ihrer Heimat den "Nachtgesang" nennt. Er erinnert sie an Kaleo und stimmt sie daher immer äußerst melancholisch.


Bearbeiten 

Christoph

Die größte Schwäche Heskans ist seine krankhafte Neugier nach altem Wissen über Magie und seiner Vorstellung über Ehre und Anstand.


Was ist das intimste Geheimnis deines Charakters?

Antworten auf diese Frage gehen natürlich verdeckt an den Spielleiter!